Freitag, 16. Februar 2018

Zahnarzt


Gebohrt hat er nicht aber wir waren auch zu zweit beim Zahnarzt
geteiltes Leid ..... Bei Uschi steht  eine längere Behandlung an ! und ich sollte heute über die Behandlung und die Kosten informiert werden
Um die Behandlung beneide ich Uschi nicht und für die Kosten müssen wir eine größere Summe lockermachen.... Wie ihr seht, seht ihr immer noch keine Bilder..... sie bleiben irgendwo "hängen und ich hoffe, ich finde das
Versteck!

Mittwoch, 31. Januar 2018

Aufgeregt



Ein wenig aufgeregt war ich schon, als ich heute früh einen Termin im Schwarzwald Baar Klinikum hatte.Der Neurochirurg wollte mich mit einem neuen CT nochmals sehen und befragen.Er war sehr zufrieden und ich am Ende auch obwohl sich kleinere Regionen im Hirn verabschiedet hatten es hatte ja auch viel mitgemacht....Heute konnte er mir hoffnungsvollmitteilen,dass meine Genesung noch nicht zu Ende ist und dass alles wieder so wird wie zuvor! gottseidank Dazu bedarf es aber auch einigen Einsatz meinerseits mache ich!

Sonntag, 28. Januar 2018

Eigentlich


Eigentlich wollte ich heute wieder einen Eintrag fürs. Tagebuch fertigmachen.....Die Technik machte mir heute einen Strich durchs Konzept.Es gelang mir einfach nicht ein Foto hochzuladen.Natürlich versuche ich in der kommenden Woche das Problem zu lösen! Auch ohne Fotos wünsche ich euch eine gute Woche!

Donnerstag, 30. November 2017

Der Wolf

Jetzt hat uns der Winter voll im Griff. Während der Nacht shcneite es große Flocken und scheinbar war in der Calver Gegend ein Wof unterwegs und killte ein Schaf. es könnte aber auch ein wildernder
Hund oder gar ein Luchs gewesen sein. Hauptsache kann man wieder einmal den Wolf verteufeln.

Montag, 20. November 2017

Schnee




Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen.
                                                                               Birgit Breuel
________________________________________________________________
 Schon einige Tag ist Feuer unterm Dach "eingesperrt" im Grundofen, der uns vor der winterlichenKälte schützt.

Auch nach dem Gang durch den Winter ist das Ofenbänkle der richtige Ort zur Erholung.
                                um Glück entdeckten wir am Sonntag einen Schneeballbaum
Man braucht sich bei der Schneeball schlacht nicht so oft bücken sondern man kann die Bälle einfach pflücken! Leider bekommt man dennoch kalte Hände.
Zuhaus ertappten wir das Rehelee und den Esel beim winterlichen Zwiegepräch

Dienstag, 14. November 2017

Götzenwiesenweg




Über jede neue Falte sollte man sich freuen,
weil sie die Glätte nimmt.
Sky du Mont
________________________________________________________________


Schon sehr oft ging ich diesen WegDer Götzenwiesenweg befindet sich im Wald. , ie Götzenwiese habe ich noch nie gesehen auch die Bedeutung ist mir unbekannt.


Ebenso rätselhaft ist der Name :Stiersetzeweg